Sehr geehrte Frau Träger,

2018 wird ein Umsatzwachstum im Einzelhandel von 2% erwartet, die Fußball-WM in Russland steht vor der Tür und unangekündigte Kassenprüfungen sind erstmals möglich. Gleichzeitig schreitet die Digitalisierung voran. Im neuen "Newsletter Handel" informieren wir Sie unter anderem zu diesen Themen.

Gute Geschäfte und freundliche Grüße!

Ihre Industrie- und Handelskammer Wiesbaden
Newsletter Handel
01.03.2018: DIGITAL FUTUREcongress, Messe Frankfurt
Trennlinie
Einzelhandelsrelevante Veranstaltungen im IHK-Bezirk
Trennlinie
Verkaufsoffene Sonntage im IHK-Bezirk
Trennlinie
Digitalisierung - We do digital - Best Practice-Beispiele gesucht!
Trennlinie
IHK-Konjunkturumfrage: Geschäftsentwicklung im Einzelhandel
Trennlinie
Fußballweltmeisterschaft 2018 - Wie darf ich werben?
Trennlinie
Fußballweltmeisterschaft 2018 - Public Viewing
Trennlinie
Forschungsprojekt zum Einsatz von Kassensystemen – Ihre Erfahrung ist gefragt!
Trennlinie
Unangekündigte Kassenprüfungen seit Januar 2018 möglich
Trennlinie
Einzelhandels-Prognose für 2018: Umsatzplus von 2%
Trennlinie
Rechtliche Pflichten für Websites - Impressum, Datenschutz etc.
Trennlinie
Trennlinie


01.03.2018: DIGITAL FUTUREcongress, Messe Frankfurt

Für Hessens größte Veranstaltung zum Thema Digitalisierung am 1.3.2018 in der Messe Frankfurt präsentieren sich über 100 Aussteller. 40 Speaker auf 4 Bühnen sprechen über Themen rund um die Digitalisierung im Mittelstand. Wir haben ein begrenztes Freikartenkontingent. Bei Bedarf bitte melden bei f.steidl@wiesbaden.ihk.de. Mit dem Code DFC18K erhalten Sie 25% Rabatt auf die Eintrittskarten (regulärer Preis: 69 Euro).
Trennlinie


Einzelhandelsrelevante Veranstaltungen im IHK-Bezirk

Trennlinie


Verkaufsoffene Sonntage im IHK-Bezirk

Trennlinie


Digitalisierung - We do digital - Best Practice-Beispiele gesucht!

Bewerben Sie sich vom 05.02. bis 14.05.2018 mit Ihrem Unternehmen - erzählen Sie Ihre digitale Geschichte und inspirieren Sie damit andere! Alle Unternehmen mit bis zu 500 Mitarbeitern können mitmachen. Bewerbungszeitraum: 5. Februar bis 14. Mai 2018. Eine Initiative des DIHK und IHKs.
Trennlinie


IHK-Konjunkturumfrage: Geschäftsentwicklung im Einzelhandel

Nach den Ergebnissen der IHK-Konjunkturumfrage zum Jahresbeginn hatte der Einzelhandel als einzige Branche Rückgänge in der Entwicklung des Geschäftsklimaindikators zu verbuchen.15% der Einzelhändler gehen zwar von steigenden Umsätzen aus, 19% rechnen allerdings mit einer negativen Geschäftsentwicklung. Auch sind keine spürbaren Investitionsimpulse zu erwarten: Die Anzahl der Händler, die das Investitionsniveau anheben beziehungsweise verringern möchten, hielten sich die Waage. Der Onlinehandel macht dem stationären Handel zunehmend zu schaffen und mehr als die Hälfte sorgt sich davor, dass die bislang hohe Konsumnachfrage einbrechen könnte. Insbesondere kleine Läden mit unter 20 Beschäftigten vertreiben ihre Produkte ausschließlich stationär. Nur knapp jeder vierte von ihnen bietet seine Produkte auch online an. Trotz aller Herausforderungen: 18% der Unternehmen möchten zusätzliches Personal einstellen, weitere 70% gehen von einer konstanten Mitarbeiterzahl aus. Hessenweit vertreiben 31% der Groß- und Einzelhändler Produkte mit Hilfe digitaler Vertriebskanäle (u.a. Online-Shops, Online-Plattformen).
Trennlinie


Fußballweltmeisterschaft 2018 - Wie darf ich werben?

Es sind noch 4 Monate bis zum Start der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. Wenn Sie die Euphorie rund um die WM nutzen möchten, um Ihre Produkte und Dienstleistungen zu vermarkten, sollten Sie jedoch einige Spielregeln beachten.
Trennlinie


Fußballweltmeisterschaft 2018 - Public Viewing

Wenn Sie die Public Viewing-Veranstaltungen zur Fußball-WM planen, gelten Spielregeln.
Trennlinie


Forschungsprojekt zum Einsatz von Kassensystemen – Ihre Erfahrung ist gefragt!

Welche Anforderungen haben Händler im Zeitalter der Digitalisierung an ihr Kassensystem? Welche Funktionalitäten werden benötigt? Das Forschungsinstitut ibi research an der Universität Regensburg möchte mit dieser Befragung den Einsatz und die Anforderungen von Unternehmen an Kassensysteme beleuchten. Die Befragung richtet sich an Unternehmen aller Größenklassen und Branchen, auch an Unternehmen, die kein Kassensystem im Einsatz haben.
Trennlinie


Unangekündigte Kassenprüfungen seit Januar 2018 möglich

Unternehmen sind in Deutschland verpflichtet, ihre steuerrelevanten Daten für den Zugriff durch die Betriebsprüfung maschinell auswertbar zu archivieren und zeitnah zugänglich zu machen. Seit Jahresbeginn kann es in Unternehmen zu unangekündigten Kassenprüfungen kommen. Der Schwerpunkt liegt auf einer ordnungsgemäßen Kassenführung. Betroffen sind alle Firmen, die Bargeldgeschäfte tätigen. Es bestehen umfangreiche Dokumentations- und Aufbewahrungspflichten. Beispielsweise muss jeder Verkauf einzeln aufgezeichnet und mindestens 10 Jahre archiviert werden. Die Prüfer begutachten die Vollständigkeit sowie die sachliche und zeitliche Zuordnung der Kassen-Nachschau unterliegenden Sachverhalte – bei Beanstandungen drohen Geldbußen. Für ein erfolgreiches Bestehen der Kassennachschau ist eine finanzkonforme Registrierkasse notwendig. Eine lückenlose Kassenführung ist Pflicht.
Trennlinie


Einzelhandels-Prognose für 2018: Umsatzplus von 2%

Der Einzelhandel konnte seinen Umsatz 2017 zum achten Mal in Folge steigern. Die Umsätze der Branche wuchsen insgesamt um nominal 4,1%. Angesichts der weiterhin positiven wirtschaftlichen Rahmenbedingungen rechnet der Handelsverband Deutschland für 2018 mit einem Umsatzplus von 2%. Während der E-Commerce seine Umsätze um 10% steigern wird, macht der stationäre Einzelhandel voraussichtlich nur ein Plus von 1,2%.
Trennlinie


Rechtliche Pflichten für Websites - Impressum, Datenschutz etc.

Wer im Internet auftreten möchte, muss bestimmte Informationspflichten beachten und rechtliche Anforderungen an den Internetauftritt einhalten.
Trennlinie
Abonnement ändern | Abonnement beenden
Trennlinie
Impressum
Herausgeber: Industrie- und Handelskammer Wiesbaden
Wilhelmstr. 24-26
65183 Wiesbaden
Redaktion und Inhalt: f.steidl@wiesbaden.ihk.de
Sie erhalten diesen Newsletter an die Adresse info@wiesbaden.ihk.de.

Copyright 2018 © IHK Wiesbaden
Für die Richtigkeit der in diesem Newsletter enthaltenen Angaben können wir trotz sorgfältiger Prüfung keine Gewähr übernehmen.