Sehr geehrte Frau Träger,

hiermit erhalten Sie die April-Ausgabe des "Newsletter Handel". Hauptthema ist die Petition gegen Abmahnmissbrauch. Hier ist Ihre Unterstützung gefragt!

Sonnige Grüße

Ihre Industrie- und Handelskammer Wiesbaden
Newsletter Handel
Einzelhandelsrelevante Veranstaltungen im IHK-Bezirk
Trennlinie
Verkaufsoffene Sonntage im IHK-Bezirk
Trennlinie
Petition gegen Abmahnmissbrauch
Trennlinie
DSGVO: Das ändert sich bei Einwilligungen
Trennlinie
Trennlinie


Einzelhandelsrelevante Veranstaltungen im IHK-Bezirk

Trennlinie


Verkaufsoffene Sonntage im IHK-Bezirk

Trennlinie


Petition gegen Abmahnmissbrauch

Gerade für kleine (Online-)Händler sind Abmahnungen häufig existenzbedrohend. Eine Bonner Unternehmerin hat eine Petition gegen Abmahnmissbrauch beim Deutschen Bundestag angestoßen. Der Petitionsausschuss befasst sich in öffentlicher Sitzung mit diesem Thema, soweit das Quorum von 50.000 Stimmen binnen vier Wochen erreicht wird. Die Petition kann noch bis zum 24.04.2018 unterstützt werden. Helfen Sie mit, die nötige Anzahl Unterzeichner zu erreichen.
Trennlinie


DSGVO: Das ändert sich bei Einwilligungen

Gelten alte Einwilligungen weiterhin oder müssen Händler diese noch einmal einholen? Können Einwilligungen wie bisher eingeholt werden oder wird alles anders?
Trennlinie
Abonnement ändern | Abonnement beenden
Trennlinie
Impressum
Herausgeber: Industrie- und Handelskammer Wiesbaden
Wilhelmstr. 24-26
65183 Wiesbaden
Redaktion und Inhalt: f.steidl@wiesbaden.ihk.de
Sie erhalten diesen Newsletter an die Adresse info@wiesbaden.ihk.de.

Copyright 2018 © IHK Wiesbaden
Für die Richtigkeit der in diesem Newsletter enthaltenen Angaben können wir trotz sorgfältiger Prüfung keine Gewähr übernehmen.